Bilinguale Gesellschaftslehre: Huhle Media GmbH | Urheber: Rolando de Sousa

WGym jetzt bilingual!

Mit dem neuen Unterrichtsfach der bilingualen Gesellschaftslehre komplettiert das Wirtschaftsgymnasium am Berufskolleg Bachstraße sein internationales Konzept. 

Nachdem das bilinguale Fach "Außenhandel Schwerpunkt Asien (AHSA)" bereits seit letztem Jahr mit großem Erfolg angeboten wird, haben die neuen Schülerinnen und Schüler unserer Jahrgangsstufe 11 nun eine weitere Möglichkeit, ihre Perspektiven und fremdsprachlichen Kompetenzen zusätzlich zu dem "normalen" Sprachenangebot zu erweitern.

Die Wahl eines bilingualen Schwerpunktes ist allerdings kein Muss: Alternativ können die Gymnasiasten neben AHSA auch das Fach Organisationslehre wählen; das Fach Gesellschaftslehre wird ebenfalls einsprachig angeboten.

Mit Gesellschaftslehre bilingual haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre Kompetenzen vielfältig zu erweitern. Während der Unterricht überwiegend einsprachig auf Deutsch erfolgt, liegt die Besonderheit des Kurses darin, dass die Schülerinnen und Schüler unter anderem englische Quellen analysieren und einen Perspektivwechsel vornehmen, indem sie die Sicht auf Deutschland aus aktueller internationaler Presse hinterfragen und begründet politisch beurteilen.

Wir freuen uns, dass das neue Angebot auf großes Interesse stößt.