Berufliche Ausbildung

Die Bildungsgänge des dualen Systems vermitteln in Fachklassen den schulischen Teil der Berufsausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz. Voraussetzung zum Besuch der Berufsschule ist ein Berufsausbildungs-verhältnis.

Der Unterricht findet entweder ein- bis zweimal pro Woche ausbildungsbegleitend oder in mehrwöchigen Blöcken statt. Die Berufsausbildung dauert zwei bzw. drei Jahre.