UNSER TAG IM HOCHSEILGARTEN

Am 11.09.2018 hat die HH12b einen Ausflug in den Hochseilgarten Querfeldein gemacht, um sich besser kennen zu lernen und um ein „WIR“-Gefühl zu bekommen. Als wir dort ankamen, wurden wir sehr freundlich von den beiden Leitern Jörg und Julia empfangen. Nach einem kurzen Aufwärmspiel wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt. Zunächst mussten wir in  Partnerarbeit versuchen, auf einer sehr wackeligen Riesenleiter hochzukommen, bei der sich von Stufe zu Stufe der Abstand erweiterte. Danach mussten wir auf einen schiefen 8-Meter-Turm klettern. Natürlich wurde man von seinen Teamkameraden abgesichert und angefeuert. Zu guter Letzt gab es eine Riesenschaukel, die bis zu 11 Meter hoch ging. Die Person in der Schaukel wurde von den anderen mit Hilfe eines Seiles hochgezogen und konnte dann in der gewünschten Höhe selbst den Auslöser ziehen. Im Großen und Ganzen fanden wir, dass der Tag sehr produktiv und gut organisiert war und dass es der Klasse geholfen hat, sich besser kennen zu lernen.

Natürlich geht ein großes Dankeschön an unsere Lehrerinnen und Lehrer, die diesen schönen Ausflug organisiert haben und auch an den Förderverein für die finanzielle Unterstützung.